Pflege

Der Ruhrsandstein ist ein Material, dass sich im Laufe der Zeit verändert. Der graue Farbanteil wird
bräunlich und der braune Anteil dunkelt nach. Mit der so genannten Patina
(Farbveränderungen mit Moos und Algen) lässt man den Stein leben.

Man kann aber auch heute mit umweltfreundlichen Reinigungsmitteln aus der Lithofin-Serie
den Stein behandeln. Er sollte generell mit viel Wasser und Neutralseife gereinigt werden.
Liegt aber bereits eine leichte Verschmutzung vor, empfehlen wir den Lithofin MN-Grundreiniger.
Bei sehr starker Verschmutzung hat sich der Algen- und Moosentferner „Allex“ und bei
extrem starker Verschmutzung der MN-Außenreiniger bewährt.